PARADISE CREEK JAZZ BAND Die Band, die im Stil von Chicago, New York und New Orleans spielt, besteht aus sechs Musikern und einer tollen Sängerin. Die «Paradise Creek Jazz Band» ging aus der Fusion zweier bekannter Orchester der Westschweiz hervor: der «Schweizer Yerba Buena» und der «5 Gosiers secs» aus Genf. Trompete, Klarinette, Banjo, Tuba, Schlagzeug, Vibraphon und Waschbrett versprechen einen etwas anderen Dixie-Sound. Und der verrückter Scat des Vibraphonisten bringt Spass in die Musik der 30er Jahre. Antonella Vulliens als Sängerin sorgt für viel Charme auf der Bühne, der schnell auf das Publikum überspringt. Ziel der Band ist es, gute Musik zu spielen, die auch Spass macht. Das gelingt ihr auch, mit vielen unbekannten Jazzstücken, die heute kaum noch eine andere Band spielt. Das Repertoire verspricht also viel Spannendes und Ungewöhnliches. Natürlich pflegt die Band nach wie vor auch die guten, alten New Orleans Nummern. www.paradise-creek.ch

Hotel «Mozart», Reservationen: Telefon 071 844 47 47